Sexualität gehört zum Leben wie die Gewürze zu den Speisen. Obschon wir medial übersexualisiert sind, gehört die Intimität immer noch zu den grössten Tabus. Viele Menschen trauen sich nicht, nicht mal in einer Paargemeinschaft, offen darüber zu reden. Folge: Die Sexualität ist blockiert, die Erotik zugeschüttet wie Berggemeinden nach einem schweren Bergsturz. In unserer Sprechstunde oder Paar-Workshops laden ich sie ein, diesen schönen Wege wieder zu betreten, frei von Tabus und falscher Scham. Oft reicht dafür eine feinfühlige Moderation…